Konzerte


Klavierwerke von Chopin und Rachmaninow

Bielefeld

F. Chopin: Ballade No. 1 in G-Moll, Op. 23

F. Chopin: Nocturne in G Dur, Op.37 No.2

F. Chopin: Nocturne in G-Moll, Op.15 No.3

F. Chopin: Nocturne in C-Moll, Op. 48, No. 1

S. Rachmaninoff: Nocturne No. 2 in F Dur

S. Rachmaninoff: Etudes-tableaux, Op.33


Klavierabend in der Glocke

Bremen

F. Schubert: Sonata in G major, D. 894

F. Schubert: 4 Impromptus Op. 90, D. 899

F. Schubert - F. Liszt: Lieder-Bearbeitungen


Solo Recital in KBH Marne

Marne

F. Schubert: Sonata in A major, Op. 120, D. 664

J. S. Bach - F. Busoni: Adagio, BWV 564

S. Rachmaninoff: Etudes-tableaux, Op.33

F. Liszt: Années de pèlerinage - Auswahl

C. Saint-Saëns - F. Liszt: Danse macabre, Op.40, S.555


Aktuelles


Klavierunterricht in Berlin und Online

Marks Ansatz für den Klavierunterricht basiert auf zwei Hauptideen: Lernen, die Musik wirklich zu verstehen und zu lieben, und die Entwicklung einer Reihe von Fähigkeiten, welche zur Erforschung des musikalischen Erbes erforderlich sind. Das Verständnis von Musik entsteht, indem die wichtigsten theoretischen Aspekte des Klavierspiels, die zum Verständnis von Harmonie und Struktur erforderlich sind, in den Unterricht einbezogen werden. In seinem Unterricht lernen die Schüler vom ersten Moment an, Harmonie und Improvisation anzuwenden, und gelangen allmählich zu dem Niveau, auf dem sie verstehen können, wie die größten Meisterwerke des Klavierrepertoires geboren wurden ...

Mehr lesenOnline buchen